Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Nußdorf (Chiemgau)  |  E-Mail: info@nussdorf-chiemgau.de  |  Online: http://www.nussdorf-chiemgau.de

Vorinformation Straßensperrung

Baustelle

Vollsperrung der Staatsstraße 2096

zwischen

Laimgrub und Matzing

wegen Deckenbauarbeiten voraussichtlich in der Zeit

vom 15.10.2018 bis zum 03.11.2018

 

 

 

Aufgrund der vorhandenen Straßenschäden insbesondere in Form von Rissen, Ausbrüchen in der Fahrbahn und Unebenheiten wird das Staatliche Bauamt Traunstein die Staatsstraße 2096 vom Kreisverkehr in Laimgrub (Laimgruber Straße) bis zum Kreisverkehr südlich von Matzing (Chieminger Straße) sanieren. Die im Jahr 2016 neu ausgebaute Ortsdurchfahrt von Sondermoning wird ausgespart.

Es ist vorgesehen, die Verschleißschicht und Teile der Tragschichten abzufräsen und durch eine neue Asphaltbinderschicht und eine neue Deckschicht zu ersetzen.

 

Während den Bauarbeiten in der Zeit vom 15.10.2018 bis voraussichtlich zum 03.11.2018 wird die Staatsstraße 2096 für den Verkehr ab Laimgrub bis nach Matzing für den Verkehr voll gesperrt. Die Bauabwicklung der Maßnahme erfolgt in zwei Abschnitten. Der erste Abschnitt erstreckt sich dabei vom Kreisverkehr in Matzing bis zur Einmündung der Kreisstraße TS 46 nach Nußdorf. Der zweite Bauabschnitt umfasst den Bereich südlich von Sondermoning bis nach Laimgrub.

 

Der Verkehr wird während der Bauarbeiten weiträumig umgeleitet.

Der überregionale Verkehr aus Richtung Süden mit Zielrichtung Altenmarkt/ Trostberg usw. wird ab Laimgrub über die Staatsstraße 2095 in Richtung Seebruck und von dort in Arlaching über die Staatsstraße 2093 über Truchtlaching nach Altenmarkt geführt. Für den Verkehr aus Richtung Norden mit Zielrichtung Chieming bzw. Marquartstein wird die Umleitung auf zwei Strecken aufgeteilt. Südlich von Altenmarkt wird die Strecke über die Staatsstraße 2093 über Truchtlaching nach Arlaching ausgeschildert. Für den Verkehr in und aus Richtung Traunreut bzw. zur Erreichbarkeit des Ortes Sondermoning wird die Umleitung über die Kreisstraße TS 11, TS 31 bzw. TS 47 von Laimgrub nach Egerer und von dort über Knesing und Hörpolding ausgeschildert (s.h. beiliegenden Umleitungsplan).

 

 

 

Für die Anwesen im Zuge der St 2096, die unmittelbar über die Staatsstraße erschlossen sind, wird die Erreichbarkeit während der Bauzeit in Abstimmung mit der bauausführenden Firma gewährleistet.

 

Da für die Asphaltierungsarbeiten gute Wetterbedingungen vorhanden sein müssen, können sich die Arbeiten bei schlechtem Wetter verzögern oder verschieben.

 

Aufgrund der weiträumigen Umleitungen bittet das Staatliche Bauamt Traunstein die Verkehrsteilnehmer für Ihre Fahrten mehr Zeit einzuplanen.

Das Staatliche Bauamt Traunstein bittet die Verkehrsteilnehmer und Anwohner für die unvermeidbaren Behinderungen um Verständnis.

 

 

 

Traunstein, 18.09.2018

gez.

Maltan

Bauoberrat

 

drucken nach oben