Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Nußdorf (Chiemgau)  |  E-Mail: info@nussdorf-chiemgau.de  |  Online: http://www.nussdorf-chiemgau.de

Solarstromspeicher – KfW Förderung läuft Ende 2018 aus

Photovoltaikanlagen werden immer öfter zusammen mit einem Stromspeicher installiert. Die Installation des Speichers wird von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) gefördert. Zum Ende des Jahres läuft diese Förderung aus. Interessierte sollten sich beeilen.

Immer mehr Menschen installieren zusammen mit ihrer Photovoltaikanlage auch gleich einen Stromspeicher, um den tagsüber gewonnenen Sonnenstrom auch abends und nachts zu nutzen.
In der Gemeinde gibt es bereits viele Haushalte, die sich für diese intelligente Kombination entschieden haben und damit nach eigenem Bekunden überaus zufrieden sind.

Die meisten der Haushalte haben beim Speicherkauf die Förderung der KfW (Kredit 275 Erneuerbare Energien – Speicher) genutzt, mit der seit mehreren Jahren die Anschaffung unterstützt wird.
Wie nun die Süddeutsche Zeitung berichtet, läuft das Förderprogramm Ende diesen Jahres aus. Erwartungsgemäß gibt es zum Auslauf von Förderprogrammen nochmal einen Run auf die Gelder, so dass der AK Energie allen Interessierten rät, sich möglichst bald zu informieren und sich um Angebote und Ausführung zu kümmern.
Es gilt zu beachten, dass es die Förderung nur gibt, wenn die KfW den entsprechenden Antrag vorab genehmigt hat.

Da die Förderung (zinsgünstiger Kredit plus 10 % Tilgungszuschuß) mit bestimmten Auflagen verbunden ist (z.B. Reduzierung der PV Einspeiseleistung) und die Fördersätze über die Jahre gesunken sind, ist es ratsam die Förderkonditionen vor Antragstellung genau zu studieren. Unter Umständen ist der Kauf eines Speichers ohne die Förderung, aber dafür frei von Auflagen, die bessere Wahl.

(Hubert Vachenauer)

Weitere Infos zu den Aktivitäten des AK Energie finden Sie im Internet auf der Homepage der Gemeinde Nußdorf unter folgendem Link:

http://www.nussdorf-chiemgau.de/index.php?id=0,93 
 

Der AK Energie ist mit vielen Berichten, die es oft nicht ins Amtsblatt oder in den AK Newsletter schaffen, auch auf Facebook präsent. Zu finden unter „Arbeitskreis Energie Nußdorf“.

drucken nach oben

LOGO Arbeitskreis

522.jpg