Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Nußdorf (Chiemgau)  |  E-Mail: info@nussdorf-chiemgau.de  |  Online: http://www.nussdorf-chiemgau.de

Ein Nachbar ist ein Mensch, der die geliehene Schneeschaufel zurückbringt, wenn er sich den Rasenmäher ausleiht.

Rasenmaehen_bild

Wir weisen darauf hin, dass das Rasenmähen privater Rasenflächen und auch sonstiger Haus- und Gartenlärm an Werktagen (einschließlich Samstag) in der Zeit von 20:00 Uhr bis 07:00 Uhr nach den Regelungen zum Immissionsschutz untersagt ist.

An Sonn- und Feiertagen ist selbstverständlich den ganzen Tag Ruhe zu halten.

 

Lärmarme Rasenmäher (= weniger als 60 Dezibel; die Geräte sind als "lärmarm" gekennzeichnet), dürfen an jedem Tag betrieben werden, dies allerdings auch nur zwischen 07:00 Uhr und 22:00 Uhr.

 

Außerdem dürfte es jedem möglich sein, auch wenn es gesetzlich nicht ausdrücklich vorgeschrieben ist, soviel Rücksicht zu nehmen und auch in der Mittagzeit auf Lärmbelästigungen zu verzichten. Eine übliche Mittagszeit wäre von 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr.

 

In Haus und Garten sind geräuschvolle Arbeiten teilweise unumgänglich. Ein gutes nachbarschaftliches Verhältnis sollte allen Bürgerinnen und Bürgern doch wert sein, lärmende Arbeiten so zu legen, dass Ruhestörungen nicht übermäßig werden.

 

Für Geräte im land- und forstwirtschaftlichen Einsatz gelten Ausnahmeregelungen.

drucken nach oben